Zynischer als das Heute-Journal geht es nicht mehr

Anzeige

von FELIX MAXIMILIAN LEIDECKER

Klaus Kleber im Heute-Journal war mal wieder unmöglich! Ganze drei Mal betonte er,  dass es sich beim Anschlag von Dortmund “ja nur um eine ganz leichte Explosionen” gehandelt habe und es ja “lediglich einen Leichtverletzten” gegeben habe.

Ich hätte da mal eine Frage: Ab wann darf ich als Bürger geschockt sein, ohne dass ich ein schlechtes Gewissen eingeredet bekomme? Ab 5 Toten? Ab 50 Toten? Ich wohne hier in Mitteleuropa- und nicht in Syrien!

Ist das jetzt mittlerweile normal in diesem Land, dass Bomben irgendwo detonieren- von wem auch immer dort abgelegt?

Zynischer als das Heute-Journal geht es ja wohl nicht mehr…

Anzeige