Zwölf Jahre Haft für serbische Ex-Sicherheitschefs

ARCHIV - Die ehemaligen Chefs des serbischen Sicherheitsdienstes, Jovica Stani·ic (l) und Franko Simatovic (r), sitzen auf der Anklagebank. Foto: Martijn Beekman Pool/ANP POOL/dpa/Archivbild
Anzeige

DEN HAAG- Das UN-Tribunal in Den Haag hat zwei Serben wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit im Bosnienkrieg zu jeweils 12 Jahren Haft verurteilt. Die beiden ehemaligen Chefs des serbischen Sicherheitsdienstes, Jovica Stanišic (70) und Franko Simatovic (71), wurden am Mittwoch der Beihilfe zu Mord, Verfolgung und Vertreibung für schuldig befunden. 2013 waren sie…...

Dieser Inhalt ist nur für Abonnenten sichtbar.
Einloggen Jetzt registrieren

Bildquelle:

  • UN-Tribunal: dpa
Anzeige