Zwei aktuelle Nachrichten aus dem bunten Cottbus

Anzeige

Cottbus – Drei junge Frauen im Alter von 17 und 18 Jahren hielten sich am Sonntag gegen 1:15 Uhr im Bereich des Busbahnhofes an der Marienstraße auf, als ihnen mehrere ausländische Männer entgegen kamen. Aus dieser Gruppe heraus wurden die Frauen mit den Worten “Scheiß deutsche Mädchen” beleidigt. Nach einem unfreundlichen Wortwechsel entfernten sich einer der Männer mit der Drohung:  „Ich steche euch ab“. Die Polizei konnte schnell sechs syrische Asylbewerber im Alter von 19 bis 24 Jahren feststellen.

Etwa zwei Stunden später ebenfalls in Cottbus im Bereich er Stadthalle: Zwei deutsche Männer im Alter von 29 und 58 Jahren schlagen mit einer Gürtelschnalle und Fäusten auf eine Gruppe junger Asylbewerber (18/19) ein. Sie erlitten leichte Verletzungen. Die Polizei nahm die Angreifer vorübergehend in Gewahrsam.

Bildquelle:

  • Polizei_1: pixabay
Anzeige