Präsident von Haiti erschossen – vier Tatverdächtige getötet

Ein Mitglied der Sicherheitskräfte versperrt den Zugang zu der Residenz des haitianischen Präsidenten Moïse. Foto: Joseph Odelyn/AP/dpa
Anzeige

PORT-AU-PRINCE – Nach der Ermordung des haitianischen Präsidenten Jovenel Moïse sind nach Angaben der Polizei vier mutmaßliche Täter getötet und zwei festgenommen worden. Die Hintergründe des Attentats blieben zunächst jedoch unklar – ebenso wie die Nachfolge des Staatschefs. Die Regierung des Karibikstaates rief jeweils 15 Tage Belagerungszustand und Staatstrauer aus. Außenminister Claude Joseph unterzeichnete beide…...

Dieser Inhalt ist nur für Abonnenten sichtbar.
Einloggen Jetzt registrieren

Bildquelle:

  • Haiti: dpa
Anzeige