Polizeigewahrsam für Deniz Yücel in der Türkei verlängert

Der Türkei-Korrespondent der «Welt», Deniz Yücel. Foto: Karlheinz Schindler/Archiv
Anzeige

Istanbul – Der in der Türkei festgenommene «Welt»-Korrespondent Deniz Yücel bleibt vorerst in Polizeigewahrsam. «Am Montag teilte die Polizei Yücels Rechtsanwälten mit, dass der Staatsanwalt die Verlängerung des Gewahrsams um weitere sieben Tage verfügt hat», meldete die «Welt».

Der Journalist – der sowohl die deutsche als auch die türkische Staatsbürgerschaft besitzt – hatte sich am vergangenen Dienstag bei der Polizei gemeldet, weil wegen Terrorverdachts nach ihm gefahndet wurde. Er war dann in Polizeigewahrsam genommen worden.

Bildquelle:

  • Deniz Yücel: dpa
Anzeige