«Magische Nacht» in München: Italien feiert und Belgien leidet

Während Italiens Spieler in München den Halbfinal-Einzug feiern, schaut Belgiens Axel Witsel (l) enttäuscht drein. Foto: Federico Gambarini/dpa
Anzeige

MÜNCHEN – Diesen großen Fußballabend wollten Italiens EM-Helden ohne den umgehenden Blick auf das Gigantenduell gegen Spanien auskosten. «Jetzt genießen wir diesen Sieg, dann denken wir an den Gegner», sagte Trainer Roberto Mancini in der Nacht zum Samstag in München. Mit 2:1 hatte die Squadra Azzurra die zur Goldenen Generation erklärte belgische Auswahl um Kevin…...

Dieser Inhalt ist nur für Abonnenten sichtbar.
Einloggen Jetzt registrieren

Bildquelle:

  • Magische Nacht: dpa
Anzeige