Linksextremisten greifen AfD-Stadtrat in Stuttgart an

Anzeige

Stuttgart – Der Stuttgarter  AfD-Stadtrat Eberhard Brett ist am Donnerstagabend aus einer Gruppe linksgerichteter Aktivisten heraus angegriffen und verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, sei der 57-Jährige auf dem Weg zu einer AfD-Veranstaltung von einem 18-jährigen Extremisten mit einer Holzlatte auf den Kopf geschlagen worden. Eine Begleiterin des Politikers (43) habe einen Schlag in den Rücken bekommen. Aus der Gruppe sei Brett als “Nazi” beschimpft worden. Der Täter wurde von der Polizei festgenommen und nach einer Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt.

Bildquelle:

  • Eberhard_Brett_AfD: eberhard brett
Anzeige