Lindner tauscht FDP-Generalsekretärin Teuteberg aus

Anzeige

BERLIN – Die FDP dümpelt um die sieben Prozent beim Wahlvolk, jetzt musste ein Bauernopfer her: Generalsekretärin Linda Teuteberg (Foto) muss nach eineinhalb Jahren ihren Sessel räumen, obwohl sie erkennbar einen soliden Job gemacht hat. Neuer Generalsekretär wird der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister und stellvertretender Ministerpräsident Volker Wissing. Lindner begründete seine Entscheidung damit, dass die Liberalen in der Corona-Krise an Zustimmung in der Bevölkerung eingebüßt habe. Wissing formulierte ehrgeozige Ziele. Es gelte für die FDP „Regierungsverantwortung in Berlin zu übernehmen.“

Bildquelle:

  • Linda_Teuteberg_FDP: bundestag.de
Anzeige