CDU-Wirtschaftsrat lehnt Laschets Plan ab

Wolfgang Steiger, Generalsekretär des CDU-Wirtschaftsrates.
Anzeige

BERLIN – Der Wirtschaftsrat der CDU hat den Vorschlag des CDU-Vorsitzenden Armin Laschet für einen “Brücken-Lockdown” zurückgewiesen. Der Generalsekretär des Wirtschaftsrats, Wolfgang Steiger (Foto), nannte Laschets Forderung nach immer neuen Verlängerungen oder Verschärfungen der Beschränkungen “fantasielos”. Das berichtet die »Augsburger Allgemeine«.

Steiger weiter: »Unternehmen und Bürger erwarten von der Bundesregierung und den Ministerpräsidenten nach mehr als einem Jahr Pandemie eine ausgefeiltere Strategie.« Die aktuellen Grundrechtseinschränkungen seien eine schwere Belastung für Wirtschaft und Bürger.

Laschet hatte zuvor einen kurzen und harten »Brücken-Lockdown« vorgeschlagen, um die Inzidenzzahlen schnell so deutlich herunterzudrücnen, bis das System ausTests, Nachverfolgungen und Impfungen endlich funktioniere.

Bildquelle:

  • Wolfgang_Steiger_Wirtschaftsrat: top agrar
Anzeige