BVB holt Maximilian Philipp für 15 Millionen aus Freiburg

Maximilian Philipp hat einen Vertrag bei Borussia Dortmund unterschrieben. Foto: Jens Volke/BVB/dpa
Anzeige

Dortmund – Maximilian Philipp soll bei Borussia Dortmund die durch den monatelangen Ausfall von Marco Reus entstandene Lücke schließen.

Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, erhielt der 23 Jahre alte Offensivspieler vom SC Freiburg einen Vertrag bis 2022. Die Ablöse beträgt dem Vernehmen nach 15 Millionen Euro plus eine mögliche Erfolgsprämie in Höhe von fünf Millionen Euro.

«Solch eine Riesenchance bekommt man wahrscheinlich nicht oft im Leben», kommentierte Philipp, der sich derzeit mit dem deutschen U21-Team auf die EM in Polen vorbereitet. Stolz fügte er an: «Ich hatte immer den Traum als kleiner Junge in der Champions League zu spielen. Das hat mir niemand zugetraut.» (dpa)

Bildquelle:

  • Maximilian Philipp: dpa
Anzeige