Bitcoin kostet wieder mehr als 50.000 US-Dollar

ARCHIV - Eine symbolische Bitcoin-Münze. Foto: Ina Fassbender/dpa
Anzeige

FRANKFURT/M. – Der Kurs der Digitalwährung Bitcoin ist erstmals seit Mai über die Marke von 50.000 US-Dollar gestiegen. In der Spitze kostete die älteste und bekannteste Kryptoanlage auf der Handelsplattform Bitstamp rund 50.560 US-Dollar. Seit dem Zwischentief Mitte Juli summieren sich die Kursgewinne des sehr stark schwankenden Kryptogeldes mittlerweile auf fast drei Viertel. Für Auftrieb…...

Dieser Inhalt ist nur für Abonnenten sichtbar.
Einloggen Jetzt registrieren

Bildquelle:

  • Bitcoin: dpa
Anzeige