Bahn-Fernzüge im Januar zu mehr als 80 Prozent pünktlich

Die Bahn definiert Züge noch als pünktlich, die weniger als sechs Minuten Verspätung haben. Foto: Daniel Reinhardt
Anzeige

Berlin – Die Deutsche Bahn hat ihre Pünktlichkeitsquote im Fernverkehr zu Jahresbeginn bei über 80 Prozent gehalten.

Der Anteil pünktlicher Fernzüge lag nach der Bahn-Statistik im Januar im Durchschnitt bei 82,3 Prozent, wie das Unternehmen mitteilte.

Das war ein etwas schlechterer Wert als im Dezember (83,0 Prozent), aber deutlich besser als im Januar 2016, damals betrug die Quote 76,9 Prozent.

Der Jahresdurchschnitt 2016 lag bei 78,9 Prozent. Die Bahn definiert Züge noch als pünktlich, die weniger als sechs Minuten Verspätung haben. (dpa)

Bildquelle:

  • ICE: dpa
Anzeige