Arzt aus Florida festgenommen: Er ließ Haitis Präsidenten von Söldnern ermorden

Soldaten stehen Wache in der Nähe der Residenz von Interimspräsident Claude Joseph in Port-au-Prince, Haiti, vier Tage nach der Ermordung des haitianischen Präsidenten Jovenel Moise. Foto: Matias Delacroix/AP/dpa
Anzeige

PORT-AU-PRINCE – Ein haitianischer Arzt aus Florida soll den Mord an Haitis Präsident Jovenel Moïse durch Söldner in Auftrag gegeben haben. Die haitianische Polizei verkündete die Festnahme des 63-Jährigen am Sonntag (Ortszeit). Dieser sei vor kurzem in einem Privatflugzeug nach Haiti gekommen, um die Präsidentschaft an sich zu reißen. Er habe die kolumbianischen Söldner über…...

Dieser Inhalt ist nur für Abonnenten sichtbar.
Einloggen Jetzt registrieren

Bildquelle:

  • Haiti: dpa
Anzeige