Neue Winterstürme im Anmarsch

Das Lotsenboot "Schnatermann" pflügt durch die Ostsee: Der Deutsche Wetterdienst erwartet an der Küste wieder schwere Sturmböen. Foto: Jens Büttner
Anzeige

Berlin – Eisige Kälte in Osteuropa, Schmuddelwetter in Deutschland: In mehreren Bundesländern warnen Meteorologen auch zum Wochenstart vor glatten Straßen. Der Deutsche Wetterdienst erwartet nasskaltes Wetter, aber auch Schnee und zur Wochenmitte neue Winterstürme.

Dabei könnte vereinzelt wieder gefrierender Regen gefährlich werden. An der Küste seien schwere Sturmböen möglich. Auch anderswo ist es winterlich. Vor allem in Osteuropa macht den Menschen klirrende Kälte zu schaffen. In Polen stieg die Zahl der Kältetoten seit Jahresbeginn auf 19.

Bildquelle:

  • Sturm: dpa
Anzeige