Höhere Wahlbeteiligung in Schleswig-Holstein als 2012

Wähler stehen in Husum Schlange: Die Wahlbeteiligung fällt wohl höher aus als vor vier Jahren. Foto: Daniel Bockwoldt
Anzeige

Kiel – Bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein zeichnet sich eine höhere Wahlbeteiligung ab als vor fünf Jahren. Bis 14 Uhr gaben 42,51 Prozent der gut 2,3 Millionen Wahlberechtigten ihre Stimme ab, wie der Landeswahlleiter am Sonntagnachmittag mitteilte.

2012 hatte die Beteiligung zu diesem Zeitpunkt bei 37,7 Prozent gelegen, 2009 bei 48,6. Bei der Wahl muss die seit 2012 regierende Koalition aus SPD, Grünen und Südschleswigschem Wählerverband SSW um ihre Wiederwahl bangen. Die letzten Umfragen sahen die CDU knapp vor der SPD und keine Mehrheit für die bisherige Küstenkoalition.

Bildquelle:

  • Landtagswahl in Schleswig-Holstein: dpa
Anzeige